SEBalter fiedelt auf der Tessiner Titanic

26.08.2016

Nach seiner Eurovision Song Contest-Teilnahme im 2014 war es lange Zeit ruhig um Musiker SEBalter. Nun übernimmt der Tessiner für zwei Abende eine Gastrolle in TITANIC – DAS MUSICAL. Auch heute Abend steht der 31-Jährige wieder auf der Bühne und tut das, was er am besten kann: Singen und Fiedeln. Das Musical gastiert noch bis zum 10. September am Ufer des malerischen Lago di Lugano. Wer sich noch die letzten Tickets sichern will, muss jetzt zugreifen.

Mit «Hunter of Stars» erzielte der Tessiner Musiker SEBalter vor zwei Jahren die beste Endplatzierung der Schweiz am Eurovision Song Contest. Diesen Sommer startet der Sänger aus Giubasco erneut durch: Bevor sein neues Album im Januar 2017 in die Läden kommt, spielt er auf der ersten Tessiner Seebühne in TITANIC – DAS MUSICAL einen Passagier der dritten Klasse. SEBalter – mit bürgerlichem Namen Sebastiano Paù-Lessi – hat keinerlei Musical-Erfahrung, lässt sich aber nicht davon abschrecken, im Gegenteil: «In meiner Karriere habe ich schon Einiges ausprobiert, da liegt ein Abstecher in die Musical-Welt nicht weit. Ich liebe Herausforderungen und freue mich immer, wenn ich die Chance auf etwas Neues bekomme.» SEBalter brilliert in TITANIC – DAS MUSICAL in drei Szenen, darunter in der Irish Dance-Szene, wo er nicht nur tanzen, sondern auch seine Geige zücken durfte. Dies war auch das Highlight für den 31-Jährigen: «Meine Geige gehört zu mir, seit ich sechs Jahre alt bin. Es war super, mit meinem Markenzeichen ganz vorne auf der Bühne zu stehen», erzählt SEBalter. 

Ein Wiedersehen mit Patric Scott
Aber am meisten freute sich SEBalter, Darsteller Patric Scott wiederzusehen. Die beiden standen 2014 gemeinsam im dänischen Kopenhagen auf der ESC-Bühne. Durch Patric Scotts Engagement beim Musical Lago di Lugano war ein musikalisches Wiedersehen also schon vorprogrammiert: Zur Überraschung der Gäste sangen die beiden vor Vorstellungsbeginn eine akustische Version von «Hunter of Stars», nachdem der stimmgewaltige Patric Scott mit einem Song aus seinem aktuellen Album «Scarless» das Publikum beeindruckte. SEBalters Solo-Performance rundete das Überraschungskonzert ab: Sein neuer Song «Butterfly» gab den begeisterten Zuschauern einen Vorgeschmack auf sein anstehendes Album. Nach der Feuertaufe am vergangenen Abend wird SEBalter heute erneut an Bord der Titanic gehen und die Zuschauer zusammen mit Patric Scott und seinen Tanz- und Geigenkünsten überraschen. 

Halbzeit für die erfolgreiche Erstproduktion
Seit über zwei Wochen versinkt die Tessiner Titanic regelmässig im Lago di Lugano. Das Spektakel hat sich in Melide schon als Sommerhighlight etabliert: Der Publikumserfolg TITANIC – DAS MUSICAL lockte unzählige begeisterte Besucher aus dem Tessin, der Deutschschweiz und dem näheren Ausland nach Melide und löste ein grosses Medienecho aus. Projektleiter Marco Wyss freut sich sehr über die positiven Zusprüche: «Unser Cast und die Crew werden allabendlich mit Standing Ovations verabschiedet – die schönste Belohnung für die Arbeit, die hinter diesem erstmaligen Projekt steckt.»

Letzte Chance auf ein einmaliges Sommererlebnis
Wer das Tessiner Sommer-Spektakel also noch erleben will, muss sich jetzt die letzten Tickets sichern. Noch bis Samstag, 10. September können Musical-Begeisterte TITANIC – DAS MUSICAL besuchen. Tickets für die letzten Vorstellungen sind unter www.musicalmelide.ch, telefonisch unter 0900 313 313 (CHF 1.19/Minute) oder an diversen regionalen Vorverkaufsstellen kaufen.

 
 

Kontakt    |    Inhalt    |    Impressum

Ticino